Walkstoffe

Walkstoffe

Das Walken ist nicht mit dem Filzen zu verwechseln, da gewalkte Stoffe zuvor gewebt wurden. Das Material wird nur mit mechanischer Bearbeitung und Wasser verändert. Durch das Verdichten der einzelnen Fasern (Walken) wird der Stoff sowohl stabil und strapazierfähig als auch wasser-, wind- und schmutzabweisend.
Gewalkte Wolle hat den Vorteil, dass sie offenkantig verarbeitet werden kann, die Kleidungsstücke müssen nicht gefüttert werden. Walkware ist überwiegend aus 100% Schurwolle, wärmt wunderbar und ist dabei ein Leichtgewicht. Sie kann an der frischen Luft ausgelüftet werden. Wenn nötig, kann das Kleidungsstück kalt im Wollwaschgang gewaschen werden, dann noch feucht in Form ziehen und liegend trocknen.

[pt_view id=”16ce0c0b1c”]